×

Fehler

[OSYouTube] Alledia framework not found

Artikel zu diversen Themen

Hier gibt es Artikel zu diverse Themen die sich überwiegend mit Synthesizertechnik beschäftigen.


Häufig verwendete Halbleiter und Ersatztypen

Bei den Halbleitern ist die Evolution sehr groß und die neuen Techniken lassen viele alte CHIPs in Vergessenheit geraten. Außerdem hat die neue Rohstoffverordnung und das Verbot von Blei für viele alte CHIPs den Tod bedeutet. Es war/ist nicht mehr rentabel die "Abgeschriebenen" Produkte auf neue Verfahren umzustellen. Es gibt ja soviel neues auf dem Markt.

Dieser Artikel beschäftigt sich mit Bauteilen der Elektronik die nicht mehr erhältlich sind, die nur noch schwer zu beschaffen sind oder eine echte Rarität sind. Desweiteren gibt es Informationen zu Halbleiter, die in den Projekten von www.musiksynthesizer.de verwendet wurden. Außerdem gibt es weiterführende Informationen zu Ersatztypen, Verfügbarkeit und die Datenblätter soweit verfügbar.

Diese Bauteile müssen also nicht umbedingt abgekündigt zu sein, sie müssen nur etwas besonderes sein, sich gut für die Synthesizertechnik eignen.

Da sich in den Jahren einiges angesammelt hat, und es ist einfach zu schade diese "Schätzchen" in Boxen verstecken zu halten, gibt es hier einige zusätzliche Informationen und auch Fotos.

Weiteres Informationen gibt es hier.


(Audio-)Steckverbindungen

Steckverbinder dienen zum Trennen und Verbinden von Leitungen. Weltweit existieren viele genormte Steckverbinder. In diesem Artikel werden die wichtigsten Stecksysteme für Audio-/Studiotechnik aufgeführt.

Unterschieden werden Steckverbinder einerseits durch die Normen für die geometrische Form von Steckern, Buchsen, Kupplungen und andererseits Normen für das elektrische Signal, das über Kabel und Steckverbinder übertragen wird.

Die wichtigsten die hier zu nennen sind: Chinch, DIN, Klinke, XLR, Speakon, Toslink,..

Es können jedoch auch andere Stecksysteme verwendet werden, wie in dem Modularsynthesizer geschehen. Hier werden Laborsteckverbinder verwendet, also einadrige Verbindung, ohne Abschirmung, aber mit vielen Vorteilen beim Einsatz als Modular-Synthesizer-Patch-Kabel.

Weiterführende Information gibt es hier.


Gehäusetechnik

In der Labor-, Studio-, und Veranstaltungstechnik werden Racks mit einer genormten Breite von 19  Zoll verwendet, bei dem die einzelnen Geräte, die sich im Rack montieren lassen, eine Frontplatten-Breite von genau 48,26 cm aufweisen. Eine Höheneinheit (HE) ist mit 1,75 Zoll (4,445 Zentimetern) spezifiziert. 19"-Racks sind genormt, wodurch der Einbau beliebiger Geräte möglich ist, solange diese auch den genannten Normen entsprechen.

Die Planung und Entwicklung der Gehäuseteile, die hier überwiegend aus Aluminium und aus genormten Bauteilen besteht, erfordert als Grundlage diverse technische Zeichnungen! Um den Aufwand gering zu halten werden hier CAD System eingesetzt um komplexe Projekte auch planen zu können.

Weiterführende Information gibt es hier.


SOUNDCHIPS

Anfangen will ich mit den SOUNDCHIPS. Unter dem Begriff SOUNDCHIP versteht man einen Baustein zur Klangausgabe auf Computern, der mindestens über einen D/A-Wandler und eine Schnittstelle zum restlichen System verfügt.

In den 1980er Jahren wurden SOUNDCHIPS in Heimcomputern wie dem C64 verbaut. Hier war es der SID-CHIP der wahrscheinlich maßgeblich zum dem Erfolg beigetragen hat. Aber auch bei ATARI wurden SOUNDCHIPS verbaut. Hier war es der YM2149 / AY-3-8910 der auch in Spielkonsolen und Spielautomaten bis in die 80er Jahre rege Verwendung gefunden hat. Heute sind SOUNDCHIPS durch die PC Technik nicht mehr aktuell. Nur der Yamaha YM3812 auch bekannt als OPL2 ist als FM Synth noch einer näheren Betrachtung wert.

Mehr Informationen und Bilder zu den Soundchips gibt es hier.


HALLSPIRALEN

Bei einer Hallspirale wird das elektrische Signal über eine Magnetspule auf die Spiralen der Hall-Einheit in mechanische Schwingungen übertragen.

Ausführliche Informationen, viele Bilder und auch einen Schaltplan für den Geber- und Nehmerverstärker gibt es hier.


Korrektur zum FormantPro

Meine Korrekturliste zum Formant Pro. Bei meinen Arbeiten mit dem Buch "FormantPro" sind mir diverse Fehler und Ungereimtheiten aufgefallen, die einer Richtigstellung bedürfen um den Nachbau sicherzustellen. Es ist aber nicht ausgeschlossen, daß sich noch weitere Fehler in dem Buch befinden.


Einführung in die Grundlagen der Klangsynthese

Hier


Einführung in die Grundlagen der Sprachsynthese

Eine Einführung in die Grundlagen der Sprachsynthese. Diese Informationen sind im Zusammenhang mit dem Vocoder wichtig. Da für die Bedienung und Benutzung eines solchen Geräte, das Wissen über die Funktion und den Aufbau unverzichtbar ist, werden im folgenden alle wichtigen Details besprochen. Leider handelt es sich hierbei um physikalische und naturwissenschaftliche Grundlagen, die etwas "trocken" sind.


Entwicklung und Herstellung von Leiterplatten

Entwicklung und Herstellung von Leiterplatte. Diese kleine Einleitung beschreibt die Schritte die nötig sind um eine Leiterplatte herzustellen. Außerdem werden die verwendeten Materialien genau besprochen. Es gibt auch ein kleines Video über das Thema!