×

Fehler

[OSYouTube] Alledia framework not found

Vocoder Filtereinheiten

Die zentralen Funktionsgruppe des Vocoders sind die zehn Bänder, die sich aus einem Tiefpassfilter, acht Bandpassfiltern und einem Hochpassfilter zusammensetzen. Der Frequenzbereich ist für Sprachsignale optimiert.

Es ist für jedes Band eine Buchse zum Abgreifen der Steuerspannung und eine zum Einspeisen der Steuerspannung vorhanden. Diese Buchsen müssen mit Kabeln verbunden werden. Die Höhe der Steuerspannung jedes Frequenzbandes läßt sich mittels eines zugehörigen Reglers einstellen.

Die 10 Filterbänder

Mit den Filtereinheiten wird das Sprachsignal in viele Bänder unterteilt, die dann jedes für sich analysiert werden. Die Syntheseamplituden und Hüllkurvenformen stehen an der Buchse bereit. Es handelt sich hier um eine Spektralanalyse!

Zusätzlich ist mit den Filterheiten auch die Spektralsynthese möglich ! Die Spektralsynthese besteht aus der selben Anzahl von Filtern mit den gleichen Frequenzen wie in der Analyseeinheit. Jedes dieser Filter ist ein Verstärker nachgeschaltet, der durch eine Steuerspannung in der Verstärkung variabel ist.

Es sind also zwei identische Filter und ein VCA zu einer Filtereinheit zusammengefasst.

Das Tiefpassfilter

Die Bandpassfilter

Das Hochpassfilter

Spezialbauteile:

Hier wurde ein ICs vom Typ CA3080 verwendet. Leider ist dieser Baustein "abgekündigt", er wird also nicht mehr hergestellt. Und einen PIN-Pinkompatiblen Ersatz gibt es leider auch nicht. Also für aktuelle Projekte nicht mehr verwenden!
Hier gibt es das Datasheet vom CA3080!

Mehr Informationen hier !

Die Schaltung stammt aus dem Elektor Vocoder.